Telefon: +49 (0) 831 - 575 33 0 Mail: info@leger-gmbh.de

Telefon: +49 (0) 831 - 575 33 0
Mail: info@leger-gmbh.de

Slideshow Bild 1 Slideshow Bild 2 Slideshow Bild 3 Slideshow Bild 4

Adressdaten

Gerhard Leger GmbH
Mineralölhandel
Ulmer Str. 22
D-87437 Kempten (Allgäu)

Kontakt

Telefon: +49 (0) 831 - 575 33 0
Telefax: +49 (0) 831 - 575 33 33
Email: info@leger-gmbh.de


David Keidler

Telefon: +49 (0) 831 - 575 33 10
Fax: +49 (0) 831 - 575 33 33
Email: david.keidler@leger-gmbh.de

Michael Stricker

Telefon: +49 (0) 831 - 575 33 28
Fax: +49 (0) 831 - 575 33 33
Email: michael.stricker@leger-gmbh.de

Dieselsorten

Um die Fließeigenschaften des Diesels bei gewissen Temperaturen zu verbessern, mischen die Raffinerien - je nach Jahreszeit - Additive zum Diesel hinzu. Die Umstellung erfolgt je nach Jahreszeit und wird von den Raffinerien gesteuert.

Sommerdiesel (Mai - September)

Den sogenannten Sommerdiesel, den es die meiste Zeit an allen Tankstellen und im Tankzug gibt, erhalten Sie bei uns In den wärmeren Monaten. Er hält Temperaturen bis zu 0°C aus, danach fängt er - ohne Zugabe von Additiven - an zu versulzen*, was schwerwiegende Folgen für den Kraftstofffilter haben kann.

Übergangsdiesel (Oktober - November; März - April)

Den Übergangsdiesel erhalten Sie hauptsächlich in den Herbst- und Frühlingsmonaten, da hier noch Minustemperaturen herrschen können. Ohne Additivzusätze hält dieser Temperaturen bis zu -10°C aus.

Winterdiesel -20°C (November - Februar)

In den Wintermonaten erhalten Sie einen mit speziellen Additiven angereicherten Dieselkraftstoff um der sog. Versulzung bei niedrigen Temperaturen vorzubeugen und somit dem Verstopfen des Kraftstofffilters zu entgehen. Bei Temperaturen von bis zu -20°C beginnt allerdings auch dieser zu versulzen. Bei Temperaturen unter -20°C ist es darum empfehlenswert - nach Absprache mit Ihrem Autohaus - Petroleum oder Super Plus zusätzlich in den Tank zu geben (min. 10% vom Tankinhalt).

Winterdiesel -30°C

Für Landwirte oder Industriebetriebe, die Diesel im Tankzug bei uns ordern, können wir auch Diesel anbieten, der Temparaturen bis zu -30°C aushält.

Bitte beachten Sie: Die oben genannten Monate und Temperaturangaben sind Richtwerte! Die Umstellung erfolgt automatisch durch die Raffinerien.